• HEUTE 10% RABATT AUF ALLES!!!
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Produkte
Mobile Ladestation Basic Typ 2 - Schuko (bis 3,7 kW) Mobile Ladestation Basic Typ 2 - Schuko (bis...
Mode 2, 10 A 1-phasig, 6 m Für das Laden von Elektro- und Hybridfahrzeugen Die Mobile Ladestation Basic Typ 2 ist Notladekabel und Ladestation für zu Hause in einem. Dank Typ-2-Kupplung und Schuko-Netzstecker können Sie Ihr Elektroauto...
404,96 € * 449,95 € *
Mobile Ladestation Universal Typ 2 CEE 16 A / 3-phasig + Schuko (bis 11 kW) Mobile Ladestation Universal Typ 2 CEE 16 A /...
Wahre Elektromobilität: Mit der mobilen Ladestation Universal Typ 2 CEE 16 A / 3-phasig + Schuko (bis 11 kW) laden Sie Ihr Hybrid- oder Elektrofahrzeug flexibel unterwegs auf. Das Mode 2-Ladekabel kann über eine Industrie- oder...
539,96 € * 599,95 € *

Mode-2-Ladekabel für unterwegs

Wenn Sie unterwegs sind, aber keinen Zugang zu einer Wallbox oder E-Mobil-Ladesäule haben, etwa beim Parken während der Arbeitszeit oder während des Besuchs bei Bekannten, ermöglicht die mobile Ladestation es, die Zeit zu nutzen und Ihren PKW dennoch zu laden.

Auf Reisen erlaubt es die mobile Ladestation, Ihren Wagen auch an Industriesteckdosen zu laden. Mit einem Ladekabel Typ 2 auf CEE 32A oder Ladekabel Typ 2 auf CEE 16A auch an den Industriesteckdosen auf Campingplätzen. Entsprechende Adapter für die mobile Ladestation sorgen dafür, dass Sie Ihr Auto auch im Ausland tanken können.

Im Unterschied zu einem Notfall-Ladekabel erlaubt ein mobiles Ladegerät das Laden eines E-Autos bis zu 22 kW und wird deshalb auch mobile Wallbox genannt wird.

Mode-2-Ladekabel als mobile Wallbox

Das mobile Ladegerät fürs Elektroauto ist aber nicht nur für unterwegs geeignet. Denn es kann in Verbindung mit unserer Wandhalterung für mobile Ladestationen auch als Alternative für die festinstallierte Wallbox für zuhause fungieren – als mobile Wallbox quasi. Eine herkömmliche Wallbox ist für manche Halter von Elektrofahrzeugen keine Option, etwa weil sie keine eigene Garage oder keinen festen Stellplatz besitzen. Die mobile Ladebox ermöglicht es Ihnen, Ihr Fahrzeug dennoch zuhause tanken zu können. Bei einer mobilen Wallbox mit 11 kW Leistung sogar ohne Genehmigung des Netzbetreibers.

Mobile Ladestation oder Wallbox: Was ist günstiger?

Wer als Elektroautobesitzer vor der Entscheidung zwischen mobiler Ladestation und Wallbox steht, blickt natürlich auch auf die Kosten, die mit dem jeweiligen Ladegerät verbundenen sind. Bei einer mobilen Ladestation fürs E-Auto fällt lediglich der Kaufpreis an. Optional kann eine Wandhalterung hinzugekauft werden, die die mobile Ladestation quasi zu einer Wallbox light macht, um in Mode 2 zu laden.

Die Anschaffung und Installation einer Wallbox verursacht im Vergleich mehr Kosten, nämlich:

  • Kaufpreis
  • Montage durch eine Elektrofachkraft
  • eventuell Wand- oder Deckendurchbrüche
  • eventuell Mehrkosten durch Genehmigung des Netzbetreibers

Eine permanente Wandladestation kann sich dennoch langfristig lohnen, da das Laden über die Wallbox weniger kostet als an öffentlichen Ladesäulen und der Ladevorgang je nach Leistung kürzer ist als mit einem mobilen Ladegerät.

Worauf Sie beim Kauf einer mobilen Ladestation achten sollten

Beim Kauf einer mobilen Ladestation werden mehrere codierte Adapter für unterschiedliche Typen von Steckern mitgeliefert. Diese Adapter erkennen den genutzten Stecker und vermeiden eine Überlastung der Steckdose oder des Ladekabels. Das Mode-2-Ladekabel sollte außerdem unbedingt das CE-Siegel tragen, um höchste Sicherheit beim Laden zu garantieren.